CO2 Laserbearbeitung

Der Vorteil der Laserbearbeitung liegt vor allem in der direkten und berührungslosen Bearbeitung. Das erspart aufwendige Arbeitsschritte, wie z. B. Schablonenerstellung, Aufkleben der Folie, Entfernen der Folienreste, Reinigung des Maschinenumfelds etc. Des Weiteren können mittels Laser sehr filigrane Details und sogar gestochen scharfe Bilder und Verläufe graviert werden.

CO2 Lasergravieren auf Holz, Acryl, Marmor, Leder
und vieles mehr.

Die CO2-Lasersysteme eignen sich neben dem Schneiden auch zum Lasergravieren. Mit einer Auflösung von bis zu 1200 dpi lassen sich selbst hochauflösende Bilder abbilden. Lasergravuren sind permanent und werden in einem berührungslosen Prozess erzeugt. Im Gegensatz zu mechanischen Werkzeugen wird der Laser nicht stumpf, so dass die Gravur-Qualität konstant hoch bleibt.

Rundgravur-Vorrichtung
Erstellen Sie einfache und präzise Glasgravuren. Beim Lasergravieren von Glas erhalten Sie einen faszinierenden Matteffekt. Feinste Konturen und Details können als Foto, Texte oder Logos auf Weingläser, Champagner-Flöten, Biergläser, Flaschen, Spiegel oder Fensterglas umgesetzt werden. Individualisierte Geschenke für Feiern oder Firmenevents bleiben in Erinnerung und machen ein lasergraviertes Glas zu einem Unikat.

CO2 Laserschneiden
Das Schneiden von Displays, Schildern und Beschriftungen mit CO2-Lasersystemen zeichnet sich durch hohe Präzision und Flexibilität aus. Es lassen sich viele Materialien, wie Acryl, Kunststoff-Folien, Textilien oder Holzwerkstoffe schneiden.